Willkommen auf der Seite des Schützenclub Neundorf e.V.
Willkommen auf der Seite desSchützenclub Neundorf e.V. 

Impressum / Datenschutz

Verantwortlich:

Der Schützenclub Neundorf e.V. wird durch den Vorsitzenden oder im Vertretungsfall von seinem Stellvertreter vertreten. 

 

Vorsitzender:

Helmut Zweiling

1. Stellvertreter:

Hubert Plewnia

Schatzmeisterin:

Ursel Zweiling

Sportwart:

Michael Gabler

 

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister
Registergericht: Amtsgericht Pößneck Zweigstelle Bad Lobenstein
Registernummer: 250279 

 


 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (Daten) innerhalb unserer Webseite auf.

 

Namen und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Für die Verarbeitung aller Daten dieser Webseite zeichnet das jeweils mit der Führung der Webseite beauftragte Mitglied des Schützenclub Neundorf e.V. verantwortlich.

Dies kann ein hierfür gewählter Webmaster oder der 1. Vorsitzende des Vereins sein.

Gegenwärtig wird diese Funktion durch den 1. Vorstand

Helmut Zweiling

Holzstößerweg 24

07356 Bad Lobenstein

Tel.: 0049 (0) 36651 31115

E-Mail: angeln-waffen@gmx.de

in voller Verantwortlichkeit ausgeübt. 

 

Verwendete Begriffe

(Entsprechend der Definitionen im Artikel 4 der Datenschutzgrundverordnung) (DSGVO)

Personenbezogene Daten :  sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare oder identi-fizierte natürliche Person >betroffene Person< beziehen.

 

Verarbeitung : ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede Reihung von Vorgängen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff ist weitreichend und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

 

Verantwortlicher :  ist jede natürliche oder juristische Person, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

Mit dem Zugriff auf die Webseite verarbeitete Daten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Webseite und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten für diesen Vorgang in einer Protokolldatei beim Server unseres Providers gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:

- der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, dem Namen der Datei;

- dem Datum und der Uhrzeit der Kontaktaufnahme;

- die übertragene Datenmenge;

- dem jeweiligen Zugriffsstatus;

- der Typ des verwendeten Webbrowsers;

- die Client IP-Adresse.

Bei Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten im Rahmen einer Kontaktaufnahme über den Button > Kontakt < dieser Webseite, über eine E-Mail Adresse oder auch über Telefon oder auf postalischen Weg, erfolgt die Preisgabe der Daten (E-Mail-Adresse, Namen, Anschrift) auf aus-drücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

 

Veröffentlichte Daten

Auf dieser Webseite werden außerdem Daten von Vereinsmitgliedern, ehrenamtlichen Funktionsträgern sowie von Teilnehmerinnen und Teilnehmern an sportlichen Wettbewerben veröffentlicht. Das kann im Wesentlichen die Verarbeitung folgender Daten betreffen:

- Namen, Geburtsdatum und Adressen

- Kontaktdaten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse

des vorab genannten Personenkreises. Sowie

- Inhalte in Form von Ergebnislisten, Fotos, Videos oder Textbeiträge in denen Daten betroffener Personen vermerkt sind.

 

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung der Onlineangebotes, besonders seiner Funktionen und seiner Inhalte.

- Bearbeitung von Kontaktanfragen und die Kommunikation mit Nutzern.

- Marketing

- Kommunikation mit Vereinsmitgliedern und angeschlossenen Verbänden.

 

Rechtsgrundlagen

Entsprechend des Artikel 13 DSGVO werden die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung an dieser Stelle benannt. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a und Artikel 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Beantwortung von Anfragen ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Für den Fall,dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, gilt Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Zusammenarbeit mit Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Verbänden offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Voraussetzung ist hierbei die persönliche Einwilligung, eine vorliegende rechtliche Verpflichtung oder als Grundlage der berechtigten Interesssen des Vereins.

 

Übermittlungen an Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (außerhalb der EU oder des EWR) verarbeiten oder dies im Rahmen der Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt die nur zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, Auf Grundlage Ihrer Einwilligung und auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. orbehaltlich gesetzlicher und vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Artikel 44 DSGVO verarbeiten.

Für die Teilnahme von Sportlerinnen und Sportlern an Wettbewerben außerhalb der EU oder des EWR gilt entsprechendes. Zur Vorbereitung und Durchführung werden die hierzu benötigten Daten an die ausrichtenden Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Sollte gegen die Weitergabe der erforderlichen Daten Widerspruch eingelegt werden, so ist eine Teilnahme an der geplanten Veranstaltung zu versagen.

Sportlerinnen und Sportler, die einer Weitergabe solcher für die Organisation und Durchführung von Wettbewerben nötigen Daten nicht grundsätzlich zustimmen oder in Einzelheiten widersprechen, verwirken ihr Startrecht an denselben und haben kein Anrecht auf Förderung durch den Verein oder übergeordneter Verbände.

 

Rechte der betroffenen Personen

Betroffene Personen haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und haben das Recht auf Auskunft über diese Daten als auch auf weitere Informationen und Kopie dieser Daten nach Artikel 15 DSGVO.

 

Sie haben nach Artikel 16 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden Daten vervollständigen zu lassen oder unrichtige Daten berichtigen zu lassen.

 

Sie können nach Maßgabe des Artikel 17 DSGVO verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden oder alternativ nach Maßgabe des Artikel 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

 

Sie haben weiter das Recht zu verlangen, dass bereitgestellte Daten nach Maßgabe des Artikel 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

 

Sie haben das Recht nach Artikel 77 DSGVO eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichts-behörde ein zu reichen.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, gegebene Einwilligungen nach Artikel 7 Absatz 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

 

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten entsprechend des Artikel  21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Auf unserer Webseite nimmt die Berichterstattung von Wettbewerben einen zentralen Platz ein.

Dies geschieht über Textbeiträge, Bilder, sowie wenn möglich mit Video- ond Tonaufzeichnungen.

Weiterhin werden Ausschreibungen und auch Ergebnislisten dieser Wettbewerbe veröffentlicht.

Eine entsprechende Ergebnisliste ist essentieller Bestandteil eines sportlichen Wettbewerbes.

Zu den Grundsätzen eines sportlichen Wettbewerbes gehört der Vergleich mit dem sportlichen Kontrahenten und der abschließenden Ergebnisfeststellung. Diese Feststellung geschieht durch die Veröffentlichung der Ergebnisliste. Diese Tabellen haben gleichzeitig eine zukünftige Bedeutung, die darin besteht feststellen zu können wie der einzelne Teilnehmer bei verschiedenen Wettbewerben abgeschnitten hat.

Mit der Teilnahme an einem Wettbewerb erkärt jeder Teilnehmer seine Bereitschaft, dass Daten, Bilder oder Videos aus diesem Wettbewerb erfasst und veröffentlicht werden. Eine spätere Löschung dieser Daten oder bestimmte Streichungen insbesondere in den Ergebnislisten erfolgt nicht. Gleiches gilt für internationale Wettbewerbe und deren Ergebnislisten auch für Nicht-Mitglieder unseres Vereins und deren Dachverbände. Teilnehmer an diesen Wettbewerben erklären sich ebenfalls bereit, dass ihre Ergebnisse und gegebenenfalls Bilder, Videos oder Tonaufzeichnungen dauerhaft auf dieser Webseite veröffentlicht werden.

Sportlerinnen und Sportler, die eine Veröffentlichungen ihrer Daten in Ergebnislisten sowie bei der Berichterstattung über Wettbewerbe mit ihrer Namensnennung oder Veröffentlichung ihrer Person in Ton, Bild oder Film auf dem Siegertreppchen nicht wünschen, dürfen daher nicht an diesen Wettbewerben teilnehmen.

 

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf den Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Wir setzen gegenwärtig zum Betrieb unserer Webseite weder temporäre noch permanente Cookies ein, behalten uns aber vor diese zu gegebenen Anlass zu nutzen. Sollte dies der Fall sein werden die Datenschutzhinweise dem entsprechend angepasst. 

 

Nutzung von Google Maps

Wir nutzen die Landkarten des Dienstes "Google Maps" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Opt-Out: https://adsettings.google.com/authenticated. 

 

Löschen von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden entsprechend der Artikel 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Soweit nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung nach-drücklich aufgeführt, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweck-bestimmung nicht mehr benötigt werden und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen. Sind Daten für andere gesetzlich zulässige Zwecke nötig und werden aus diesem Grund nicht gelöscht wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Diese Daten werden gesperrtund nicht mehr für andere Zwecke verarbeitet. Das können Daten aus Handels- und steuerrechtlichen Gründen sowie Chroniken und Ergebnislisten sein.

 

Webhosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Speicherplatz- und Datenbankdienste, Rechenkapazität, Sicherheitsleistungen und technische Wartung, die zum Zweck des Betriebs dieses Onlineangebotes eingesetzt wird. Hierbei verarbeiten wir und/oder unser Hostinganbieter Bestands-, Kontakt-, Inhalts-,Vertrags-,Nutzungs-, Meta- und Kommunikationsdaten von Interessenten, Besuchern und Kunden dieser Webseite auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer sicheren und effizienten Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

 

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Unser Hostinganbieter erhebt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet. (Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören neben den Namen der abgerufenen Webseite  Datum, Uhrzeit des Abrufs, Datei, übertragene Datenmenge, Meldung über den erfolgreichen Abruf, Browsertyp und Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse sowie der anfragende Provider. Logfile Informationen werden aus Sicherheitsgründen für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert und im Anschluß gelöscht. Sollten Daten zur Beweissicherung herangezogen werden sind sie bis zur Klärung des Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Erbringung vertraglicher Leistung

Wir verarbeiten Bestandsdaten wie Namen, Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern und Ver-tragsdaten für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen ent-sprechend des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Eingaben sind für den Vertragsabschluss erforderlich. Bei der Kontaktaufnahme mit uns über ein Kontaktformular, E-Mail oder auf dem Postweg werden die Angaben dfes Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO verarbeitet.

 

Soziale Medien

Die Nutzung sozialer Medien ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt in Verbindung mit dieser Webseite nicht vorgesehen. Sollten sie zu einem späteren Zeitpunkt Einbeziehung finden wird die Datenverarbeitung mit den daraus gezogenen Daten innerhalb dieser Richtlinie angepasst.

 

   

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urheberschutz

Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Jede Art der Vervielfältigung ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Schützenclub Neundorf e.V. erlaubt. Jegliche Verwendung des Namens, des Vereinslogo als auch verwechselbarer Domains des Schützenclub Neundorf e.V.

ist ausdrücklich nicht gestattet.

  

 

 

Hier finden Sie uns

Schützenclub Neundorf e.V.

Am Kösele

07356 Neundorf                     bei Bad Lobenstein

 

Achtung keine Postadresse !
 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0049 (0)36651 31115

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waffen & Angelgeräte Zweiling